Home Forget Home – Sci-Fi Dystopien Roman

Roman

Sci-Fi Dystopie

Die Welt am Abgrund

Sie wiegten sich in Sicherheit. Der Klimawandel? Besiegt. Doch es kam anders, im Jahre 2145. Die einst entdeckte, alternative Energiequelle, das sogenannte Octri-Gas, war alles andere als klimaschonend. Statt sie zu retten, ruinierte es schleichend die Atmosphäre, bis alles über sie hineinbrach. Und der Planet unbelebbar wurde.

Die neue Weltordnung

Die zentrale Weltregierung konnte nicht jeden retten. Abermillionen von Menschen wurden in notdürftig und kollusal große “Mega-Metropolen” untergebracht. Hier sollten sie in dieser Schutzzone auf Besserung warten, während die Regierung für sie sorgt mit allen, was man zum Leben benötigt. Für Ruhe und Ordnung und Schutz vor Widersachern sorgen die Paramilitärs, die neuen Gesetzgeber und Rechtssprecher.

Widerstand ist zwecklos

Es hat nie genügend Platz in den Schutzzonen gegeben, um alle Menschen vor der neuen Gefahr zu schützen; der Natur. Die Luft ist nicht mehr atembar, die Hitze unerträglich und extreme Wetterlagen zwingen jeden am Ende in die Kinie. Trotzdem ist es Überlebenden gelungen, ein eigenes Leben außerhalb jener Mauern, die die Schutzzone ummanteln, aufzubauen. Viele schlossen sich große Kolonien an. Andere treibt Hunger, Hitze und Vergiftungen in den Wahnsinn. Die Paramilitärs sieht diese “Survivors” als Gefahr, als menschgewordene Tiere. Und vertreibt sie mit aller Härte. Ihre Exitenz wird der übrigen Menschheit geleugnet.

Die Gefahr ist real – Sie ist überall

Und du kannst dich nicht verstecken.​

Warten und Beten sind keine Option

Stell dich der Gefahr

Jesse Kazuki

Geboren zum Zeitpunkt des Kollaps, konnte Jesse nie genug kriegen von den Sternen am Nachthimmel. Die Leidenschaft überdauert, trotz dem frühen Tod seines Vaters. Den Entdeckergeist und Wissbegierigkeit erbte er von ihm. 30 Jahre nach dem Kollaps ist er am Ende, das Warten leid. Da bietet man ihm die Chance an, sich bei der ESA als Raumfahrer zu bewerben. Doch die ESA hält nicht nur die Pläne der Mission strikt geheim. Hinter der Mission steckt mehr als Jesse erahnen könnte.

Akane Mika

Akane, von allen nur Mika genannt, ist seit Kindestagen die beste Freundin von Jesse. Trotz ihrer grundlegenden Verschiedenheiten, wurden sie irgendwann ein Paar. Sie lebt lieber das vorgegeben Leben und wartet. Doch dass Jesse sie verlässt, treibt sie zurück in alte Gewohnheiten, zu alten und schlechten Bekanntschaften. Und diese reißen sie schlussendlich aus ihrem gewohntem Leben. Sie ist keine Entdeckerin und nicht abenteuerlustig. Doch nun muss sie den Überlebensinstinkt in sich finden und der Gefahr in die Augen blicken – Oder sterben.

Owen Cooper

Owen wuchs als Weise unter den Survivorn auf. Als Kind noch, gerade 9 Jahre alt, brachte er sich selbst das Schießen bei. Er wusste früh, dass die Waffe die einzige Möglichkeit ist, sich am Leben zu halten. Sein Willensgeist, Loyalität und besondere Begabung an dem Gewehr erbrachte ihm eine ranghohe Position in der immer weiter wachsenden Kolonie der “germanischen Survivor.”

Keaton Cross

Keaton hat als Kind seine ersten Jahren in der heilen Welt verbracht. Ehe der Kollaps ihn und seine Familie zerriss. Alleine in der Mega-Metropole wurde ihm schnell klar, dass er hier nichts verloren hat und sich nicht unterdrücken lässt. Kaum ein Teenager schaffte er es, zu fliehen. Und schloss sich den Survivorn an. Doch auch hier sah er kein Zuhause, und wurde schließlich zu das, was man Ranger nennt. Allein oder in kleinen Gruppen umherziehende Menschen, die selten für eine längere Zeit an einem Ort bleiben. Stattdessen streifen sie frei und ohne Regeln durch die Welt. Auf den Reisen traf er Lloyd, der teils griesgrämige, teils kühl aber ehrliche Ranger wurde Keatons neuer Partner.

Bennett Karsyn

Ehemaliger Raumfahrer und Astrophysiker der ESA und heutiger Leiter des Projektes, an dem die ESA seit Jahrzehnten arbeitet. Ihm liegt es nur an der Rettung der Menschheit. Und seit dem Klima-Kollaps hat er sich dieser Aufgabe sein restliches Leben gewidmet. Doch trotz all seiner Forschungen und Mühen wachsen in Karsyn die Zweifel. Zweifel, ob er das Richtige tut. Oder sich verraten hat.

Hier kommt demnächst noch mehr. Das Buch wird Anfang/Mitte 2021 fertig sein und erscheinen.

Klicken für Groß